/ Kursdetails

Störungen der Entwicklung, Regulation und Beziehungsfähigkeit im 1. Lebensjahr: Aufbauseminar

Schwerpunkt dieses Seminars ist das praktische Üben grundlegender therapeutischer Fertigkeiten für das Säuglings- und Kleinkinalter:


  • Analyse von Videoaufzeichnungen von Eltern-Kind-Interaktionen bei unterschiedlichen Störungsbildern in Kleingruppen.
  • Erkennen von Störungen der sensorischen Integration wie z. B. Überempfindlichkeit oder Unterinformiertheit am Video (Kleingruppenarbeit).
  • Strukturierte Therapieplanung aufgrund der Ergebnisse der Videoanalyse.
  • Praktikum in Kleingruppen zur Selbsterfahrung und Anleitung der Eltern für Handling bei Regulations- und Sensorischen Integrationsstörungen von Säuglingen.
  • Beispiele zur Frühdiagnostik und frühen Intervention bei Verdacht auf AD(H)S, Autismus und kognitiver Störung. Darstellung von Therapieverläufen.
  • Aufbau von Kooperation durch eine einfühlende und doch klare Gesprächsführung mit den Eltern.
  • Umgang mit erschöpften und depressiven Eltern.

Dieses Seminar ist auch Pflichtmodul unserer Ausbildung "Säuglings- und Kleinkindtherapeut*in nach dem IntraActPlus-Konzept".

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 22106002

Beginn: Fr., 24.06.2022, 14:00 Uhr

Kursende: So., 26.06.2022, 14:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Lingen, Bonifazius Hospital

Gebühr: 300,00 €

Zielgruppe: AbsolventInnen des entsprechenden Einführungskurses


Datum
24.06.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Wilhelmstraße 13, Lingen, Bonifazius Hospital
Datum
25.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Wilhelmstraße 13, Lingen, Bonifazius Hospital
Datum
26.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Wilhelmstraße 13, Lingen, Bonifazius Hospital