1-5tägige Seminare / Kursdetails

Frühgeborenentag - IntraActPlus

Mit einer Frühgeburtlichkeit geht nicht nur ein erhöhtes Risiko für Entwicklungsstörungen einher. Störungen im Bereich der Regulation, der Beziehungsfähigkeit und des Verhaltens treten bei bis zu 50 Prozent der Frühgeborenen < der 32. Schwangerschaftswoche auf. Frühgeborene mit Störungen des Bindungs- und Beziehungsverhaltens und der Regulation im Sinne von Unruhe, exzessivem Schreien, Schlaf- und Fütterstörungen zeigen häufig auch deutlich Auffälligkeiten im Bereich der sensorischen Integration.
Seminarinhalte:

  • Diagnostik von sensorischen Integrations- und Regulationsschwierigkeiten bei Frühgeborenen
  • Möglichkeiten der Beratung und frühen Intervention in den ersten Lebensmonaten
  • Berücksichtigung der sensorischen Besonderheiten des Frühgeborenen bei der frühen Anbahnung von Körperkontakt
  • Besonderheiten des Aufbaus von Bindung und Beziehung bei Frühgeborenen
  • Praktikum in Kleingruppen zur Selbsterfahrung und Anleitung der Eltern für Handling bei Regulations- und Sensorischen Integrationsstörungen von Frühgeborenen
Für diese Veranstaltung werden Fortbildungspunkte für Ärzte und Psychologen beantragt.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21211002

Beginn: Mi., 17.11.2021, 09:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Berlin-Friedrichshain, Vivantes-Klinikum (SPZ)

Gebühr: 90,00 €

Zielgruppe: Kinderärzte, Psychologen, Pädagogen, Therapeuten, Hebammen, Stillberaterinnen u. andere, die mit Frühgeborenen arbeiten


Datum
17.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Landsberger Allee 49, Berlin-Friedrichshain, Vivantes-Klinikum (SPZ)