Vertiefungsseminare / Abschlussseminar Säuglingstherapie nach dem IntraActPlus-Konzept

Abschlussseminar Säuglingstherapie nach dem IntraActPlus-Konzept


In diesem Abschlussseminar werden zentrale Inhalte der Säuglingsausbildung vertieft. Gleichzeitig üben die TeilnehmerInnen, diese Inhalte flexibel und sicher anderen, wie den Eltern, Ärzten oder Kollegen zu vermitteln. Des Weiteren erfolgt eine umfassende Supervision der Arbeit der Seminarteilnehmer.

Hierzu ist erwünscht, dass jeder Teilnehmer 1-2 Videoaufzeichnungen des eigenen Arbeitens mit Säuglingen und ihren Bezugspersonen mitbringt. Die Videoaufzeichnungen sollen umfassen:


  1. Standardsituationen vor Therapiebeginn
  • Blickkontakt
  • Reaktion auf Sprache
  • Fördern mit Spielzeug
  • Wickeln
  • Körperkontakt
Gesprächsführung mit den Eltern anhand des Videos (ca. 20 Min.)Auf einem der beiden Bänder KITAuf dem anderen Band eine Situation, in der die Therapeutin oder der Therapeut die Mutter oder den Vater anleitet (z. B. Hilfestellungen während des Fütterns, Anleitung zum Blickkontakt)Standardsituationen (siehe unter 1.) nach der entsprechenden Intervention

Im Rahmen dieses Seminars können die TeilnehmerInnen die Abschlussprüfung zum Säuglingstherapeuten nach dem IntraActPlus-Konzept ganz oder teilweise ablegen. Bitte beachten Sie hierzu die Prüfungsbedingungen