1-5tägige Seminare / Sensorische Integration und Verhaltenstherapie nach dem IntraActPlus-Konzept - Praxisseminar

Sensorische Integration und Verhaltenstherapie nach dem IntraActPlus-Konzept - Praxisseminar


In diesem Seminar werden Kinder mit Störungen der sensorischen Integration gemeinsam mit ihren Eltern über mehrere Tage von uns behandelt. So können die Teilnehmer die Vernetzung von SI-Therapie und videounterstützter Arbeit nach dem IntraActPlus-Konzept praktisch erleben. Anschließend werden die durchgeführten therapeutischen Maßnahmen anhand der Videoaufzeichnungen des Therapieverlaufs gemeinsam reflektiert.
Arbeitsschwerpunkte sind:
  • Praktische Durchführung der Diagnostik von SI-Störungen.
  • Den Eltern die sensorische Besonderheit ihres Kindes unter Zuhilfenahme des Videos erklären.
  • Die Eltern für die Berücksichtigung der Besonderheiten im Alltag anleiten.
  • Aufbau von Lern- und Spielverhalten unter Berücksichtigung der sensorischen Besonderheit(en) des Kindes (videounterstützte Elternanleitung).
  • Erkennen und Veränderungen von Störungen im Bereich Bindung und Beziehung vor dem Hintergrund der sensorischen Besonderheiten der vorgestellten Kinder.
  • Einsatz von Techniken aus der Sensorisch Integrativen Ayres Therapie- SIAT®- und SI- Pädagogik® zur Verbesserung des Aktivierungsniveaus in Zusammenhang mit Lern- und Leistungssituationen – insbesondere auch bei Patienten mit AD(H)S
  • Darstellung von Therapieverläufen bei SI-Therapien zu unterschiedlichen Störungsbildern
  • Einsatz von Materialien im pädagogischen Setting zur Verbesserung der Aufmerksamkeit und Eigenregulation, der Mobile SI-Koffer