Vertiefungsseminare / Gesprächsführung Vertiefung

Gesprächsführung Vertiefung



Ersetzt die bisherigen Vertiefungsseminare "Gesprächsführung 2" und "Gesprächsführung 3"



Individualisiertes Lernen. Jeder hat seine eigenen Arbeitsziele.

Mögliche Arbeitsschwerpunkte sind:
  • Aktivierung der Oxytocinproduktion – der eigenen und der des Anderen,
  • Techniken zur Bewusstmachung unbewusster Gedanken und Prozesse,
  • Veränderung der ehemals unbewussten Gedanken und Prozesse,
  • Analyse und Beeinflussung von schwierigen Therapiesituationen,
  • Techniken um sich in schwierigen Gesprächssituationen besser zu steuern,
  • Systematische Einbeziehung der Oberziele des Gesprächspartners,
  • Patienten trainieren, erfolgreich zu sprechen.



Besonderheit dieses Kurses: Maximal 15 TeilnehmerInnen