NEU: Basisseminar für schulische Fachkräfte "Das IntraActPlus®-Konzept im Schulalltag"

Das Basisseminar basiert auf den Erkenntnissen der psychologischen und neurologischen Grundlagenforschung. Es wurde gezielt für Lehrer*innen aller Förder-, Grund- und weiterführenden Schulen, Sonderpädagogen*innen, sowie weitere pädagogische Fachkräfte entwickelt.

Beim IntraActPlus®-Konzept steht nicht nur das Wohl der Kinder, sondern auch das Wohl der Lehrer*innen im Vordergrund. Sie, als pädagogische Fachkräfte, erhalten ein "Handwerkszeug", mit dem Ihnen ein entspanntes Arbeiten gelingen kann und das die Freude am Arbeitsalltag sowie das positive Lernen der Schüler gewährleistet.

Die Gestaltung von Unterrichtstrukturen und -abläufen und der Umgang mit Unterrichtsmaterialien werden intensiv behandelt, da diese die Speicherprozesse von Schülern und Schülerinnen direkt beeinflussen. Darüber hinaus unterstützt Sie das Basisseminar, im Umgang mit den unten genannten Störungsbildern im Schulalltag umzugehen.

Die nachfolgenden Schwerpunkte orientieren sich an Ihrem individuellen Unterricht sowie Ihren Arbeitsthemen und stellen damit einen Bezug zu Ihrem persönlichen Schulalltag her.

Die Schwerpunkte des Basisseminars können daher sein:

  • Bindung und Beziehung
  • unbewusste Beziehungssignale im Schulalltag
  • Aufbau eines positiven Lernverhaltens
  • Aufbau von Motivation für Lerninhalte
  • Aufbau von sozialen Kompetenzen
  • Umgang mit Widerständen, Konflikten und Aggression
  • Umgang mit Unsicherheiten, Ängsten, z.B. Prüfungsangst
  • Vermittlung von Lerntechniken und Lernstrategien
  • Umgang mit den verschiedenen Leistungsstärken von Schülern*innen - von Lernbehinderung bis zur Hochbegabung
  • Umgang mit Lernstörungen und Lernblockaden
  • Abbau von oder Vorbeugen einer Lese-Rechtschreibstörung
  • Abbau von oder Verhindern einer Rechenstörung
  • Umgang mit Teilleistungsstörungen, Autismus, AD(H)S
  • Aufbau und Ablauf von Unterrichtstunden, die die Lernbiologie der Schüler*innen unterstützen
  • Gestaltung von Belohnungssystemen
  • Inklusion möglich machen: "Welche Möglichkeiten bietet die Inklusion und wie nutze ich diese für mich?"
  • Gestaltung eines multiprofessionellen Teams und Aufbau eines Netzwerkes

Ort:
Bonn, Bonner Lern- und Therapiezentrum, Weberstr. 118, 53113 Bonn

Zielgruppe:
LehrerInnen aller Förder-, Grund- und weiterführenden Schulen, SonderpädagogenInnen, SozialpädagogenInnen
Referent(en):
Marcus Raible; zusammen mit erfahrenen LehrerInnen
Gebühr:
1.950,00€
Seminarzeiten:
Sa16.01.202109:00 - 19:00 Uhr
So17.01.202109:00 - 15:00 Uhr
Sa06.03.202109:00 - 19:00 Uhr
So07.03.202109:00 - 15:00 Uhr
Sa08.05.202109:00 - 19:00 Uhr
So09.05.202109:00 - 15:00 Uhr
Sa12.06.202109:00 - 19:00 Uhr
So13.06.202109:00 - 15:00 Uhr
Sa28.08.202109:00 - 19:00 Uhr
So29.08.202109:00 - 15:00 Uhr
Sa23.10.202109:00 - 19:00 Uhr
So24.10.202109:00 - 15:00 Uhr
Sa11.12.202109:00 - 19:00 Uhr
So12.12.202109:00 - 15:00 Uhr
Sa12.02.202209:00 - 19:00 Uhr
So13.02.202209:00 - 15:00 Uhr

Seminarprogramm 2020-2021

Hier finden Sie das Seminarprogramm des IntraActPlus-Konzepts 2020-2021 zum Download.

Zertifizierung und Anerkennung

Für unsere Seminare werden Fortbildungspunkte analog § 125 SGB V i. V. m. § 135a AGB V und § 14 vergeben (1 UE à 45 Minuten entspricht einem Fortbildungspunkt).

Viele unsere Seminare sind bei Psychotherapeuten- bzw. Ärztekammern zertifiziert. Sollten Sie als Arzt, Psychologe oder Sozialpädagoge Fortbildungspunkte für ein Seminar benötigen, das noch nicht akkreditiert ist, bitten wir Sie, dies vor einer Anmeldung schriftlich (E-Mail) mit uns zu klären.

Die meisten Seminare werden in den Rahmenempfehlungen in verschiedenen Bundesländern als Bildungs- bzw. Weiterbildungsveranstaltung anerkannt.

Seminarorte und Drittanbieter

Hier erhalten Sie eine Übersicht zu unseren Seminarhäusern, den Übernachtungsmöglichkeiten und den anfallenden Kosten. Für nähere Informationen und die Anmeldung zu Seminaren von Drittanbietern wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Veranstalter. Weiterlesen

Teilnahmebedingungen

Bitte beachten Sie, dass für Ihre Seminarteilnahme die nachfolgenden Teilnahmebedingungen verbindlich gelten. Wir erbringen unsere Leistungen Ihnen gegenüber ausschließlich auf dieser Grundlage. Download



← Zurück